Starke Schule beider Basel

Postfach 330, 4127 Birsfelden, E-Mail: Starke.Schule@gmx.ch, PC 60-128081-8

News

  • Dienstag, Mai 16, 2017

    Abstimmung in Zürich

    In Zürich wird am 21.5.2017 darüber abgestimmt, ob es künftig auf der Primarstufe nur noch eine Fremdsprache geben soll.

    Mehr

  • Dienstag, Mai 09, 2017

    Frühfranzösisch

    Der Grosse Rat hat in Thurgau für die Abschaffung des Frühfranzösisch gestimmt. Weiterhin wurde die Fremdspracheninitiative in Graubünden für gültig erklärt.

    Mehr

  • Donnerstag, Mai 04, 2017

    Passepartout-Initiativen sind rechtsgültig

    Der Landrat hat heute die beiden Initiativen "Stopp der Überforderung von Schüler/-innen: Eine Fremdsprache auf der Primarstufe genügt." und "Stopp dem Verheizen von Schüler/-innen: Ausstieg aus dem gescheiterten Passepartout-Fremdsprachenprojekt." einstimmig für rechtsgültig erklärt.

    Mehr

  • Samstag, April 15, 2017

    Thurgau strebt den Verzicht von zwei Fremdsprachen auf der Primarstufe an

    Im Kanton Thurgau hat die vorberatende Bildungskommission des Kantonsparlamentes sich für die Abschaffung von Französisch an der Primarschulen ausgesprochen.

    Mehr

  • Freitag, April 07, 2017

    Stellungnahme zur Vernehmlassung des Bildungsrates

    Die Starke Schule lehnt die vorgeschlagene Stundentafel ab und befürwortet die Weiterführung des Übergangslehrplans um zwei weitere Jahre.

    Mehr

  • Dienstag, März 14, 2017

    Verlosung: Zwei Eintrittskarten zur Baselworld 2017

    Mehr

  • Mittwoch, Februar 15, 2017

    Zusammenarbeit beendet

    Der Vorstand der Starken Schule beider Basel und Herr René Roca haben gestern Abend entschieden, ihre Zusammenarbeit per sofort zu beenden. René Roca war seit Ende Januar 2017 für die Starke Schule in Basel-Stadt aktiv.

    Mehr

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Starke Schule
Postfach 330
4127 Birsfelden

PC 60-128081-8 

Kampagnenplakate

Die Starke Schule sowie das überparteiliche Bildungskomitee, welches die Initiativen der Starken Schule unterstützt, haben mit den folgenden Plakaten die Abstimmungskampagnen geführt.
 

Abstimmungsplakate der Kampagne "Ja zu fundiert ausgebildeten Lehrpersonen"

Fachausbildung_01 Fachausbildung_02
Fachausbildung Salome
 

Abstimmungsplakat der Kampagne "Einführung Lehrplan 21"


Die Baselbieter Stimmberechtigten konnten bei dieser Abstimmung darüber entscheiden, ob der Landrat oder der Bildungsrat über die Einführung des Lehrplans 21 entscheiden kann.
 
 

Abstimmungsplakate zu den beiden Kampagnen "Verzicht auf kostentreibende Sammelfächer" und "Bildungsqualität auch für schulisch Schwächere"


Das Stimmvolk befürwortete mit 61% Ja-Stimmen die Festschreibung der Einzelfächer Geschichte, Geografie, Physik, Biologie, Chemei, Hauswirtschaft und Wirtschaftskunde im Bildungsgesetz. Damit konnten die Sammelfächer verhindert werden - ein wichtiger Erfolg der Starken Schule.
 

Mit sagenhaften 85% stimmte das Baselbieter Stimmvolk der Initiative "Bildungsqualität auch für schulisch Schwächere" der Starken Schule zu. Damit konnte die Abschaffung der Kaufmännischen Vorbereitungsschule (KVS) verhindert werden.
 
 

Abstimmungsplakate des überparteilichen Bildungskomitees



Hier können Sie die Plakate in einer guten Qualität herunterladen:
Ja zum Einzelfach Biologie
Ja zum Einzelfach Geografie
Ja zum Einzelfach Geschichte