Starke Schule beider Basel

Postfach 330, 4127 Birsfelden, E-Mail: Starke.Schule@gmx.ch, PC 60-128081-8

News

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Starke Schule
Postfach 330
4127 Birsfelden

PC 60-128081-8 

Zur Übersicht

 

Mai 16, 2017

Abstimmung in Zürich

In Zürich wird am 21.5.2017 darüber abgestimmt, ob es künftig auf der Primarstufe nur noch eine Fremdsprache geben soll.

Zürich stimmt am 21. Mai darüber ab, ob auf der Primarstufe nur noch eine Fremdsprache unterrichtet werden soll. Die zweite Fremdsprache soll erst auf der Sekundarstufe eingeführt werden. Auch die Starke Schule hat eine ähnliche Initiative eingereicht, in welcher jedoch klar definiert ist, dass Französisch die erste Fremdsprache bleiben soll und Englisch - wie früher - erst auf der Sekundarstufe unterrichtet werden soll, weil die Kinder auf der Primarstufe teilweise zunächst richtig Deutsch lernen müssen und Studie gezeigt haben, dass es völlig ausreicht, wenn die Schulkinder mit der zweiten Fremdsprache erst in der Sekundarstufe beginnen. Das erhoffte "Sprachbad", nach welchem die Schulkinder die Fremdsprachen in der Primar wie die eigene Muttersprache erlernen sollen, kann schon alleine wegen der wenigen Wochenlektionen nicht zustande kommen.
Im Tagesanzeiger vom 13.05.2017 äussert sich denn auch Chefredaktor Arthur Rutishauser, dass man Prioritäten setzen muss, anstatt alles halbpatzig umsetzen zu wollen. Er sagt klar Ja zu einer Fremdsprache auf der Primarstufe. Hier der Link zum Artikel.