Starke Schule beider Basel

Postfach 330, 4127 Birsfelden, E-Mail: Starke.Schule@gmx.ch, PC 60-128081-8

News

  • Dienstag, Mai 16, 2017

    Abstimmung in Zürich

    In Zürich wird am 21.5.2017 darüber abgestimmt, ob es künftig auf der Primarstufe nur noch eine Fremdsprache geben soll.

    Mehr

  • Dienstag, Mai 09, 2017

    Frühfranzösisch

    Der Grosse Rat hat in Thurgau für die Abschaffung des Frühfranzösisch gestimmt. Weiterhin wurde die Fremdspracheninitiative in Graubünden für gültig erklärt.

    Mehr

  • Donnerstag, Mai 04, 2017

    Passepartout-Initiativen sind rechtsgültig

    Der Landrat hat heute die beiden Initiativen "Stopp der Überforderung von Schüler/-innen: Eine Fremdsprache auf der Primarstufe genügt." und "Stopp dem Verheizen von Schüler/-innen: Ausstieg aus dem gescheiterten Passepartout-Fremdsprachenprojekt." einstimmig für rechtsgültig erklärt.

    Mehr

  • Samstag, April 15, 2017

    Thurgau strebt den Verzicht von zwei Fremdsprachen auf der Primarstufe an

    Im Kanton Thurgau hat die vorberatende Bildungskommission des Kantonsparlamentes sich für die Abschaffung von Französisch an der Primarschulen ausgesprochen.

    Mehr

  • Freitag, April 07, 2017

    Stellungnahme zur Vernehmlassung des Bildungsrates

    Die Starke Schule lehnt die vorgeschlagene Stundentafel ab und befürwortet die Weiterführung des Übergangslehrplans um zwei weitere Jahre.

    Mehr

  • Dienstag, März 14, 2017

    Verlosung: Zwei Eintrittskarten zur Baselworld 2017

    Mehr

  • Mittwoch, Februar 15, 2017

    Zusammenarbeit beendet

    Der Vorstand der Starken Schule beider Basel und Herr René Roca haben gestern Abend entschieden, ihre Zusammenarbeit per sofort zu beenden. René Roca war seit Ende Januar 2017 für die Starke Schule in Basel-Stadt aktiv.

    Mehr

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Starke Schule
Postfach 330
4127 Birsfelden

PC 60-128081-8 

Zur Übersicht

 

Februar 15, 2017

Zusammenarbeit beendet

Der Vorstand der Starken Schule beider Basel und Herr René Roca haben gestern Abend entschieden, ihre Zusammenarbeit per sofort zu beenden. René Roca war seit Ende Januar 2017 für die Starke Schule in Basel-Stadt aktiv.

René Roca war Mitglied im ehemaligen Verein zur Förderung psychologischer Menschenkenntnisse (VPM), der 1986 gegründet und kurz nach der Jahrtausendwende wieder aufgelöst wurde. Der Verein stand während Jahren medial unter massiver Kritik: Sektiererisch und autoritäre Machtstrukturen, lauteten die schweren Vorwürfe in zahlreichen Presseartikeln und Leserbriefen. Der Verein VPM wurde von den Medien politisch als "rechts aussen" abgestempelt. Ob diese heftigen Vorwürfe wahr oder falsch sind, können wir nicht beurteilen. René Roca nahmen wir in der kurzen aktiven Zeit bei der Starken Schule beider Basel als integre Person wahr.
 
Unbestrittenermassen schaden die im Raum stehenden Vorwürfe der Starken Schule beider Basel, welches ein klar Mitte-links-Komitee ist, erheblich. Der Vorstand kannte diesen Verein VPM und seine Geschichte bis zum vergangenen Montag nicht. Die am Montag und Dienstag erhaltenen Informationen führten jedoch dazu, dass wir gestern Abend nach einem längeren Gespräch mit René Roca einstimmig entschieden haben, die Zusammenarbeit zu beenden.